Abdachung


Abdachung
Ạb|da|chung 〈f. 20Schräge

* * *

Abdachung,
 
1) Bautechnik: Dossierung, im Erdbau die Querneigung des Planums, im Straßenbau die Querneigung der Fahrbahn, der Bankette, der Fuß- und Radwege.
 
 2) Geomorphologie: die allgemeine Neigung einer Landoberfläche, z. B. der allmähliche Abfall des Landes gegen die Meeresküste hin. Flussgebiete sind aus gleichsinnigen Abdachungen aufgebaut, d. h., sie sind auf eine gemeinsame Tiefenlinie oder einen gemeinsamen tiefsten Punkt ausgerichtet. In humiden Klimabereichen stehen die Abdachungen bis zu den Flussmündungen ins Meer in fortlaufendem Zusammenhang. In ariden Klimabereichen fehlen solche bis zum Meer reichenden Abdachungen, da viele Flüsse schon in geschlossenen Hohlformen des Festlandes enden.

* * *

Ạb|da|chung, die; -, -en: dachartige Neigung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdachung — ist die Neigung einer Geländefläche oder einer Gebirgsflanke zur Horizontalen, beispielsweise zur Küste hin. Im Erdbau bezeichnet es die Dossierung, zum Beispiel die Querneigung einer Straße, eines Weges oder eines Mauerwerks. Der Abdachung folgt …   Deutsch Wikipedia

  • Abdachung — heißt jede durch Kunst bewirkte oder in der Natur selbst vorkommende schräge Fläche, so sagt man, das feste Land dache sich nach dem Meere zu ab; man spricht von Abdachung der Gebirge u. s. w. Künstliche Abdachungen werden namentlich bei… …   Damen Conversations Lexikon

  • Abdachung — Abdachung, 1) die Neigung einer Fläche gegen den Horizont, bes. von Bergabhängen (s. Berge); 2) (Wasserb. u. Kriegsk.), so v.w. Böschung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abdachung — Abdachung, die Abweichung einer Ebene von der horizontalen Lage; die Absenkung des Landes gegen das Meer hin oder das allmähliche Abnehmen der Bodenerhebung nach der Meeresküste zu …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abdachung — einer Böschung (Dossierung oder Anlage der Böschung), das Verhältnis der Höhe zur wagrechten Breite oder die Tangente des Neigungswinkels; im Straßenbau s.v.w. Quergefälle; in der Baukunst die Bedeckung gotischer Strebepfeiler durch kleine Pult… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Abdachung — Abdachung,die:⇨Abschrägung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abdachung — nuokalnė statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Nuožulnus kalno ar kitokios aukštumos ruožas. Gali būti mažo (5–15°), vidutinio (15–25°) ir didelio (daugiau kaip 25°) nuolydžio. atitikmenys: angl. acclivity; declivity; slope vok.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Abdachung — Ạb|da|chung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abdachung, die — Die Abdáchung, plur. die en. 1) Die Handlung des Abdachens; ohne Plural. 2) Eine solche abhängig gemachte Fläche, welche mit dem Horizonte einen spitzigen Winkel macht; mit dem Plural. In der Kriegsbaukunst unterscheidet man Böschung (Franz.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Natürliche Abdachung — Natürliche Abdachung, die Böschung des Erdreichs bis zu einem Winkel von 45°, wie sie die Natur von selbst bildet …   Pierer's Universal-Lexikon